„Mit Elvis auf mir drauf!“ Der Sarg-Club in Neuseeland

Hühner-Sarg Marke Eigenbau

Hühner-Motive, Elvis-Bilder oder Hochzeitskleid: Im Norden Neuseelands bauen sich Frauen und Männer ihre Särge selber. Die Hospizkrankenschwester Cathie Williams hat den Sarg-Club 2010 in dem kleinen Städtchen Rotorua gegründet.

Jetzt sägen, hämmern und tackern dort die Menschen, um sich ihren eigenen Sarg zu bauen und auszustaffieren. Inzwischen gibt es rund ein Dutzend solcher Clubs in Neuseeland – und wie man in dem NDR-Beitrag sieht, haben die Mitglieder sehr viel Spaß dabei. Sogar ein Video haben die agilen Sarg-Schreiner fabriziert – ein sehr humorvolles, das zeigt, dass das Sarg-Bauen keine traurige Angelegenheit ist:

Dieser Beitrag wurde 193 mal näher angesehen!

Wir freuen uns über Eure Kommentare zu diesem Text